Alles zum Blackjack-Spiel

Black Jack ist neben Poker ein sehr beliebtes Kartenspiel und zählt zu den Klassikern in jeder Spielbank. Auch in Online Casinos wird es stets angeboten, weil Black Jack einfach dazugehören muss. Nachfolgend gibt es eine kleine Anleitung für Anfänger, wie das Spiel aufgebaut ist und welche Funktionen geboten werden.

Ziel des Black Jack Spiels

Ziel von Black Jack ist es, 21 Punkte zu erreichen oder möglichst nah an diesen Wert heranzukommen. Dabei zählt das Ass elf Punkte, die Bilder zehn Punkte und die Zahlenkarten entsprechend ihrem aufgedrucktem Wert. Das Ass kann in bestimmten Fällen auch nur einen Punkt zählen, nämlich dann, wenn der Spieler sich eigentlich schon damit überkauft, d.h. mehr als 21 Punkte, hätte. Dazu ein Beispiel: 3 + 9 + Ass, macht 23 Punkte, theoretisch. Das Ass zählt aber nur einen Punkt und so hält der Spieler nur 13 Punkte auf seiner Hand, er kann noch weiterspielen.

mr green black Jack

Der Spielaufbau

Der Spieler sitzt dem Kartengeber (Dealer) gegenüber und tritt auch nur gegen diesen an. Zwar gibt es auch Multiplayer Blackjack, doch jeder spielt direkt gegen die Bank. Die Karten werden ausgeteilt, jeweils zwei pro Spieler und für den Dealer. Vom Dealer ist nur eine Karte zu sehen, eine bleibt verdeckt. Das macht den Reiz des Spieles aus, zu erraten, welcher Kartenwert sich hier verbirgt.

Der Spieler ist als erster am Zug. Sofern er nicht mit zwei Karten bereits 21 Punkte, das nennt man Blackjack, hält, kann er weitere Karten ziehen, muss aber nicht. Genügt ihm sein Ergebnis, sagt der „Stopp“ und der Dealer deckt seine zweite Karte auf. Abhängig von den Spielregeln, muss er weiter ziehen bis er mindestens 17 Punkte hält oder nicht.

Dann werden die Punktzahlen verglichen. Wer mehr hat gewinnt, bei Gleichstand wird der Einsatz zurückgezahlt. Für einen Black Jack gibt es in der Regel den 2,5-fachen Gewinn. So werden bspw. aus 2 Euro gleich 5 Euro. Ansonsten erhält der Spieler im Gewinnfall das Doppelte zurück. Darüber hinaus kann er weitere Optionen nutzen, um seinen Gewinn möglicherweise zu vergrößern.

Black im 888 Casino
Black Jack bei 888.com spielen

Double Up & Splitten

Mit dem „Double Up“ bezeichnet man eine Funktion, die immer nur nach dem Ausgeben der ersten zwei Karten genutzt werden kann. Der Spieler verdoppelt seinen Einsatz, weil er vermutet, ein starkes Blatt zu bekommen. Nach dieser Entscheidung wird nur noch eine Karte ausgeteilt und automatisch gestoppt. Der Dealer gibt sich nun seine Karten aus und es wird verglichen. Ein Double Up lohnt sich vor allem dann, wenn man 10 oder 11 Punkte auf der Hand hält.

Splitten bietet die Black Jack Software immer dann an, wenn der Spieler ein Paar ausgeteilt bekommen hat. Splitten bedeutet, die Karten werden voneinander getrennt und ein weiterer Einsatz gelegt. Beide Stapel erhalten wieder eine zweite Karte und der Spieler entscheidet, ob er noch eine weitere Karte will. Splitten sollte man immer mit zwei Assen auf der Hand, bei zwei 10ern ist es von der Situation abhängig, sprich was der Dealer mit seiner offenen Karte zeigt.

Casino Übersicht
StarGames 500 Euro hier anmelden
GameTwist kein Spiel um Echtgeld hier anmelden
PlatinCasino 100 Euro hier anmelden
Stake7 400 Euro hier anmelden
Winner Casino 350 Euro hier anmelden
William Hill Casino 300 Euro hier anmelden
Titan Casino bis zu 5000 Euro hier anmelden
Red Flush Casino bis zu 1000 Euro + Freispiele hier anmelden
888 Casino 100 Prozent bis 140 Euro hier anmelden
Europa Casino 100 Euro hier anmelden
Everest Casino bis zu 1000 Euro hier anmelden
Ladbrokes bis 500 Euro hier anmelden
MrGreen 100 Prozent + Freispiele hier anmelden
MyBet hier anmelden
NetBet bis zu 1000 Euro + Freispiele hier anmelden

Versicherung

Wird dem Spieler eine Versicherung angeboten, dann liegt beim Dealer ein 10er-Wert oder ein Ass offen. Denn dann besteht die Gefahr des Black Jacks. Bei der Versicherung wird ein weiterer Einsatz fällig und sollte der Dealer tatsächlich einen Black Jack halten, gibt es den Einsatz zurück. Muss dafür ein Ass verdeckt beim Geber liegen, gibt es hiervon nur vier von 52 Karten im Deck. Liegt hingegen ein Ass offen, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Dealer ein Black Jack bekommt und die Versicherung macht durchaus Sinn.

Vera&John Live Casino mit Blackjack
Im Vera&John Casino kann man Live Black Jack spielen

Verschiedene Varianten

Das waren soweit die Optionen beim Black Jack. Doch Ziehen, Stoppen, Double Up, Splitten und die Versicherung sind nicht allein entscheidend, welche Strategie man verfolgen sollte. Es hängt auch immer von der Black Jack Variante ab. Amerikanisches oder Europäisches Blackjack sind am beliebtesten. Es können auch Nebenwetten (Sidebets) in einigen Varianten platziert werden.

Wenn Sie Black Jack dauerhaft erfolgreich spielen wollen, sollten Sie sich auch über Strategien zu Black Jack und Begriffe wie „Soft 17“ oder „Spätes Aufgeben“ informieren. Black Jack wird in jeder Spielbank und jedem Online Casino unterschiedlich gespielt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here